Instandsetzerkennzeichen

Betriebe, die beschädigte Messgeräte reparieren, können die Nutzung des Instandsetzerkennzeichens beantragen. Bei Messgeräten mit diesem Kennzeichen ist die Eichung weiterhin gültig. Die Klebemarke enthält im oberen Feld den Kennbuchstaben der zuständigen Behörde, im mittleren Feld eine dem Instandsetzer zugeteilte Nummer. Das untere Feld ist für die Angabe des Datums der Instandsetzung.

Produktinformation

  • Instandsetzerkennzeichen aus Folie Scotchcal 3690-176 selbstklebend mit geteiltem Schutzpapier
  • segmentiert, glänzend überlackiert
  • selbstzerstörend bei Ablösung
  • einzeln geschnitten
  • Grundfarbe rot RAL 3020/Schriftfarbe schwarz
  • Größen 10 x 10 mm Seitenlänge
  • 20 x 20 mm Seitenlänge
  • 30 x 30 mm Seitenlänge

Bildergalerie

Kontakt

Wir helfen Ihnen gerne weiter

Martina Mertens

+49 271 39 32 - 0
Kontaktformular

Elke Farnschläder

+49 271 39 32 - 0
Kontaktformular